Das ideale Badezimmer aus der Sicht einer Frau

Bei der Renovierung des Badezimmers oder dem Neubau eines Hauses stellen sich gleich zu Beginn jede Menge Fragen: Brauche ich eher eine Dusche oder eine Badewanne mit Duschfunktion (oder gar beides?), ist ein Waschbecken ausreichend oder müssen zwei her und soll sich die Toilette im Bad befinden oder separat?

Casatecnica Toskana berät Sie bereits in der Planungsphase jederzeit gerne und prüft die Gegebenheiten in Ihrer Immobilie gerne fachmännisch und sorgsam. Neben dem Bau und der Renovierung von Badezimmern warten wir gerne auch sämtliche Sanitäranlagen oder erledigen anfallende Kleinigkeiten wie den Austausch der Armaturen etc.

Während das Badezimmer für viele Männer eher ein Ort ist, an dem sie sich aufhalten um die Körperpflege zu verrichten muss es für Frauen doch das praktische mit dem besonderen verbinden – ein großer Spiegel beispielsweise ist zum Stylen und Schminken perfekt geeignet, Tageslicht sorgt für das richtige Ambiente und Stauraum ermöglicht das Verstauen von Kosmetik und Co.
Dazu kommen noch sämtliche Luxus-Features, die das Badezimmer nicht nur in einen Ort verwandeln, an dem man sich wäscht, sondern auch zu einem echten Ort des Wohlfühlens. Dazu zählen unter anderem ein beheizbarer Handtuchtrockner, eine Fußbodenheizung, eine ebenerdige Duschkabine mit Massagefunktion oder eine Whirlwanne.

Für Frauen darf das Badezimmer ruhig ein wenig größer sein, idealerweise bietet sich dann noch ein Fleckchen an dem sich ein Schrank oder ein Regal platzieren lässt. In diesem lassen sich Handtücher und Kosmetik- sowie Körperpflegeartikel verstauen sowie unansehnliches wie Putzmittel, Lappen und vieles mehr. Auch eine Wand- bzw. Fußbodenheizung stehen bei Frauen hoch im Kurs – sorgen sie doch für wohlige Wärme an kühleren Tagen und eine gemütliche Atmosphäre, bei der es sich herrlich entspannen lässt.

Zu den wichtigen Dingen im Badezimmer wie der Grundausstattung (Wanne oder Dusche, Waschtisch oder Waschbecken, Bidet usw.) ist auch das Design, welches einem vorschwebt, ausschlaggebend. Manch einer träumt von einem schlichten, geradlinigen Design-Badezimmer, wieder ein anderer von einem verspielt-romantischen Badezimmer im Retro-Look mit freistehender Badewanne und verschnörkelten Armaturen. Der Vielseitigkeit der Geschmäcker und Gestaltungsmöglichkeiten sind auch beim Badezimmer nahezu keine Grenzen gesetzt.

Bei der Planung des neuen Bads oder der Renovierung des bestehenden darf auch das Planen von Steckdosen nicht zu kurz kommen. Rasierapparate, Föhns und Co. sollten stets in der Nähe des Spiegels angesteckt werden können.

Wir, das Team von Casatecnica Toskana sind darauf spezialisiert Ihren Badezimmer-Traum wahr zu machen. Ganz gleich was Sie sich wünschen – wir gehen gerne darauf ein. Wir erledigen Renovierungen, Sanierung oder Umrüstungen auf barrierefreie Benutzung rasch und ohne langen Verzicht auf Ihr Badezimmer.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.